Mitarbeitersensibilisierung für einen verantwortungsvollen Umgang mit Daten

Bevor ein verantwortungsvoller Umgang mit personenbezogenen Daten stattfinden kann, muss zuerst das entsprechende Bewusstsein geschaffen werden.

More...

Die EU-Datenschutzgrundverordnung vom Mai 2016 muss seit 25. Mai 2018 umgesetzt werden. Sie löst die bisherigen gesetzlichen Bestimmungen ab und bringt viele Neuerungen mit sich, vor allem auch in Bezug auf den technischen Datenschutz. Die Verordnung betrifft alle Behörden und Kommunen, die personenbezogene Daten erheben und speichern. Mit einem ganzheitlichen Datenschutz-Konzept sorgen Sie für rechtliche Sicherheit und konzentrieren sich auf Ihre Kernaufgabe: die reibungslosen Abläufe in Ihrer Behörde zu garantieren.

Bevor ein verantwortungsvoller Umgang mit personenbezogenen Daten stattfinden kann, muss zuerst das entsprechende Bewusstsein geschaffen werden. Stichwort: Mitarbeitersensibilisierung. Betrachten wir dieses Thema eingehender, tut sich ein breites Feld an Aufgaben und Verantwortlichkeiten auf. Fast jeder Bedienstete verfügt über einen IT-Arbeitsplatz, also müssen Regeln festgelegt, kommuniziert und vom Bediensteten bestätigt werden: Passwortschutz, private Nutzung von IT-Systemen, Speicherung interner Daten, Surfen im Internet, Arbeiten vom Homeoffice aus – die Liste ließe sich leicht weiter verlängern. Für Arbeitsplätze mit Publikumsverkehr gelten zusätzliche und für IT-Verantwortliche andere, übergeordnete Richtlinien. Dazu kommt der Umgang mit Smartphones und Tablets und Vereinbarungen über die Vertraulichkeit von Daten. Nicht zuletzt unterliegen auch die Beschäftigtendaten selbst den Datenschutzvorgaben. Hier muss Klarheit über deren Erhebung, Speicherung, Verwendung und Übermittlung herrschen.

All das muss abgefragt, bestätigt und dokumentiert werden. Nur so wird Datensicherheit gewährleistet und den rechtlichen Vorgaben Genüge getan. Im Falle einer Datenpanne sind Sie auskunftsfähig. Mit uns als Partner für den Datenschutz verfügen Sie über ein vorgefertigtes System, das Sie durch den gesamten Prozess führt. Klar definierte Schritte und bestehende Mustervorlagen machen es leicht, alle notwendigen Punkte einzubeziehen und eine perfekte Dokumentation zu schaffen.

Gerne übernehmen wir auch die interne Schulung Ihrer Bediensteten, um sicherzustellen, dass alle Aspekte angesprochen und aufgenommen wurden.